Tag der Verkehrssicherheit gemeinsam mit dem Tag der offenen Tür der Polizei Delmenhorst

Verkehrssicherheitstag und Tag der offenen Tür 2019
Verkehrssicherheitstag und Tag der offenen Tür 2019

Am Sonntag, #19mai19, wird zwischen 11:00 und 17:00 Uhr der Verkehrssicherheitstag Niedersachsen und der Tag der offenen Tür bei der Polizei Delmenhorst stattfinden. Unter anderem können sich die Besucher auf diese Attraktionen freuen.

Auf dem Gelände der Graftwiesen wird der Großteil des Verkehrssicherheitstages aufgebaut sein.

Hier werden wir zum Beispiel den Überschlagsimulator platzieren. Das aktuelle Thema ‚Ablenkung im Straßenverkehr' wird durch Informationen und aktive Parts durch den Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) nähergebracht. Unter anderem wird ein Ablenkungsparcours zu durchfahren sein. Aber auch die Autobahnpolizei stellt die große Bandbreite ihrer Tätigkeiten dar. Getreu dem Motto der Veranstaltung ‚Gemeinsam. Aktiv. Sicher.' können neue Fahrzeuge wie Hoverboard und E-Roller ausprobiert werden. Als große Kooperationspartner werden die Unfallforschung von VW und ein Ausstellungstruck vom ADAC auf dem Gelände zu finden sein. Die Verkehrswacht wird den Besuchern Maßnahmen vorstellen, mit denen das Verhalten von Verkehrsteilnehmern geschult und verbessert werden kann.

Der Übergang zur Hotelwiese wird als erster gastronomischer Bereich dienen. Wir haben externe Standbetreiber gewinnen können, die gegen geringes Entgelt ihre Speisen anbieten werden.

Programm auf der Aktionsfläche
Programm auf der Aktionsfläche

Die Hotelwiese selbst wird uns als Veranstaltungsfläche dienen. Hier werden die Reiterstaffel, die Diensthundeführer und die Rettungshundestaffel ihr Können präsentieren. Ferner wird der Hubschrauber auf der Wiese landen und der Wasserwerfer ein kleines Wasserspiel veranstalten. Nicht fehlen dürfen unsere Kolleginnen und Kollegen, die Abwehr- und Zugriffstechniken vorstellen werden.


Von dort können sich die Besucher weiter in Richtung Dienststellengelände bewegen und kommen zunächst am Laserlauf vorbei. Hier werden wir eine Sprintstrecke abstecken, auf der aktive Gäste ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen können. Die per Lasermessgerät gemessene Geschwindigkeit wird auf einer Urkunde festgehalten und an jeden Teilnehmer ausgehändigt.
Die Rudolf-Königer-Straße wird am Veranstaltungstag komplett gesperrt sein und als Ausstellungsfläche für alle Sonderfahrzeuge dienen. Sämtliche Polizeifahrzeuge mit alternativem Antrieb werden hier vorgestellt. Die Wasserschutzpolizei wird sich hier

genauso präsentieren können wie die Taucher, der Wasserwerfer und der Sonderwagen (...).

Auf dem Dienststellengelände wird im Innenhof eine Bühne aufgebaut, auf der das Musikorchester und eine Polizeiband auftreten werden.

Hier wird zudem der zweite gastronomische Bereich aufgebaut. Hinter den Fahrzeughallen werden wir den Großteil der Kinderecke aufbauen. Das

Kinderschminken, die Foto-Ecke mit Motorrad, ein Soccer-Käfig, eine Hüpfburg und eine mobile Kletterwand werden hier ihren Platz finden.

Zwischen und in den Fahrzeughallen werden wir die Kriminalarbeit der Polizei vorstellen. In Ausstellungen werden unterschiedliche Waffen und Drogen zu sehen sein, der aktuelle Part „Cybercrime" wird genauso gezeigt wie die erkennungsdienstliche Arbeit der Polizei.

Hinter dem Gebäude C werden noch einige Kooperationspartner aus der Präventionsarbeit präsentiert. Im Bereich des Nebenausgangs in Richtung Rudolf-Königer-Straße bekommen der Kampfmittelräumdienst und die Feldjäger der Bundeswehr ihre Ausstellungsfläche.

Die Feuerwehr Delmenhorst wird sich ebenfalls am Tag der offenen Tür beteiligen und Fahrzeuge ausstellen. Der Rettungsdienst der Feuerwehr wird zudem für die Erste Hilfe verantwortlich sein.

Ein Besuch dieser Veranstaltung sollte also unbedingt in den Kalendern notiert werden. Die Anreise sollte im Idealfall durch Bus und Bahn erfolgen. Der Bahnhof befindet sich in weniger als einen Kilometer von der Dienststelle der Polizei entfernt.

Für Besucher, die mit dem Auto anreisen wollen, stehen Parkplätze im City Parkhaus und ‚An den Graften' zur Verfügung.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln