Fahrradregistrierung bei der Polizeiinspektion WHV/FRI

Informationen und Downloads


Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

ab sofort haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fahrrad registrieren zu lassen - schlagen Sie den Dieben ein Schnippchen!

Fahrräder stehen bei den Dieben hoch im Kurs. Tatorte sind in vielen Fällen die Abstellplätze an Bahnhöfen, Schulen, Bädern, Sport- und Freizeitstätten, wo meist die Möglichkeit fehlt, das Fahrrad ein- oder zumindest anzuschließen.

Zum Hintergrund:

Seit Mitte der 90er sinken zwar die Fallzahlen beim Fahrraddiebstahl, dennoch wurden im Jahr 2009 rund 345.000 Diebstähle dieser Art gemeldet und es ist weiterhin von einer hohen Dunkelziffer (nicht angezeigte Diebstähle) auszugehen.

Der Fahrraddiebstahl wird teilweise durch eine fehlende oder eine schlechte Sicherung (Billigschlösser) begünstigt. Häufig werden Fahrräder mit zwar wirksamen Schlössern abgeschlossen, jedoch nicht angeschlossen. Das heißt, sie können mühelos weggetragen werden.

Bei einem registrierten Fahrrad haben es die Täter schwerer, bei Fahrradkontrollen mit Ausreden zu kommen.
Jedes bei der Polizei registrierte Fahrrad gehört zu einer bestimmten Person. Jede andere Person, die mit Ihrem Fahrrad unterwegs ist, bekommt Schwierigkeiten, die bei einer Kontrolle keine guten Gründe zum Fahrradbesitz nennen kann.

Nutzen Sie daher die Möglichkeit, Ihr Fahrrad zu registrieren, nehmen Sie sich wenige Minuten Zeit, füllen Sie die Formulare aus und schlagen den Dieben ein Schnippchen!


Fahrrad  

Kontaktdaten

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland - ZKD -
6. Fachkommissariat
Mozartstraße 29
26382 Wilhelmshaven
Telefon: 04421 / 942 - 0

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln