Piet und der Straßenexperte

Stück zur Verkehrsprävention


Präventionsstück Verkehr „Piet und der Straßenexperte"

1. Zielgruppe:

Vorschulkinder und Grundschulkinder der Klassen 1 und 2

je Vorstellung zwei Schulklassen

2. Zeitansatz:
eine Schulstunde für die Vorführung des Stückes

3. Aufbau der Bühne

Die Bühne wird in der Schulstunde vor der Aufführung aufgebaut. Die benötigte Raumgröße entnehmen sie bitte dem Bestuhlungsplan.

4. Anmoderation:

Hierzu dient das Lied „Gib acht im Verkehr", das von der Schule vorher eingeübt und zusammen mit den Kindern und den Spielern gesungen wird.

5. Kurzbeschreibung des Stückes:

Thema des Stückes ist die Überquerung einer Fahrbahn ohne Querungshilfen.

Dieses übt der Moderator mit einigen Kindern vor der Bühne mit einer mitgebrachten Fahrbahn.

Nachdem der Moderator hinter der Bühne ist, erscheint „Piet" der Frosch und versucht, eine Fliege zu fangen. Als diese zum Teich fliegt will er ihr folgen, wird aber beinahe von Autos angefahren. Während er sich von diesem Schreck erholt erscheint „Rokko von Rotbär", erklärt Piet, dass er Verkehrsexperte ist und will mit Piet ohne zu schauen über die Straße gehen. Nur durch scharfes Bremsen können Autofahrer einen Unfall vermeiden. Rokko von Rotbär geht aber einfach weiter und von der Bühne ab.

Piet, der erschrocken am Fahrbahnrand stehen geblieben ist, wird vom herbeigeeilten Moderator zurückgerufen. Gemeinsam mit den Kindern zeigt der Moderator Piet wie man richtig über eine Fahrbahn geht, wobei diesmal auch noch ein parkendes Fahrzeug eingesetzt wird. Piet zeigt dann dem Moderator und den Kindern was er gelernt hat.

Zusammen mit dem Moderator und Piet überlegen die Kinder, wie man Rokko von Rotbär fangen kann. Er wird dann mittels einer Gummibärchenfalle gefangen und bekommt Verkehrsunterricht.

Weil die Kinder so gut geholfen haben, werden sie zu „Polizei-Straßenexperten" ernannt und erhalten einen dementsprechenden Ausweis

6. Nachbereitung des Stückes

Zur Nachbereitung kann die Schule nach dem Stück (ca. eine Woche später) den örtlichen Präventioner bzw. den Verkehrssicherheitsbeamten bitten, mit den Kindern das Überqueren der Straße noch einmal im Realverkehr zu üben. Alternativ führen die Lehrkräfte diese Übung selbst aus.

 
Piet und der Straßenexperte
 
Rokko von Rotbär mit Bianka
 
Piet mit Florian
 
Piet und Rokko aus dem Stück "Piet und der Straßenexperte"

Material zu unserem Verkehrsstück "Piet und der Straßenexperte"

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln